• Feuerwehr Einsatz Zentrale
    der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach
  • Unser Einsatzgebiet
  • Die FEZ...
    ... unser Arbeitsplatz

Einsatzstatistik


 

eiko_icon B3 - Dachstuhlbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 1020
Einsatzort Details

Enkirch
Datum 03.06.2020
Alarmierungszeit 02:33 Uhr
Einsatzende 08:20 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 47 Min.
Alarmierungsart FME
eingesetzte Kräfte

FEZ Kröv
Feuerwehr Enkirch
Feuerwehr Kinheim
Feuerwehr Kröv
Feuerwehr Traben
Feuerwehr Trarbach
Wehrleiter
Führungsstaffel
Rettungsdienst
KFI
THW Wittlich
Org.-Leiter
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Zu einem Dachstuhlbrand wurden die Wehren in die Ortslage Enkirch alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus dem zu einem Wohnraum ausgebautem Dachgeschoss. Personen waren keine mehr im Gebäude, jedoch wurde ein Bewohner leichtverletzt mit Rauchgasintoxikation in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Feuer breitete sich in dem Gebäude rasch aus und so kam es zu Beginn der Löscharbeiten zu einer Rauchgasdurchzündung, wodurch das komplette Dachgeschoss in Vollbrand geriet. Sofort wurde in der eng bebauten Ortslage mit 5 Strahlrohren eine sogenannte Riegelstellung aufgebaut, um die Nachbarhäuser erfolgreich vor einem Flammenüberschlag zu schützen. Parallel dazu wurde der Telekopgelenkmast in Stellung gebracht und die Löschmaßnahmen von außen begonnen. Ein Trupp bekämpfte die Flammen im inneren des Gebäude. Um genügend Wasserreserven an der Einsatzstelle zu haben, wurde aus der 500m entfernten Mosel eine Schlauchleitung zur Einsatzstelle verlegt. Nach rund 2 Stunden war das Feuer soweit eingedämmt, dass nur noch schwer zugängliche Glutnester abgelöscht werden mussten. Die hinzugezogenen Baufachberater des THW gaben eine Einschätzung zur Standsicherheit des Gebäude ab, da eine Giebelwand bereits während der Löscharbeiten teilweise einstürzte. Die 2. Giebelwand wurde während der Nachlöscharbeiten kontrolliert abgetragen, da diese auch einzustürzen drohte. Nach den Löscharbeiten stellte die Feuerwehr Enkirch eine Brandwache ab, welche die Einsatzstelle in regelmäßigen Abständen auf noch evtl. vorhanden Glutnester kontrollierte.

In diesem Zusammenhang bedankt sich die Feuerwehr ganz herzlich bei der umliegenden Nachbarschaft für die Versorgung unserer Einsatzkräfte mit kalten und warmen Getränken.

 

Kontakt

Floriansweg 2
54536 Kröv

Tel.: +49 (0) 6541 / 814 053
Fax: +49 (0) 6541 / 814 062

E-Mail: info (at) fez-kroev.de
www.fez-kroev.de

Facebook